DAS LABLE

"felis piratae" ist Latein und bedeutet "die Katze des Piraten"
Seit 2003 entstehen unter diesem Namen Unikate und Kleinserien
in den unterschielichsten Stilrichtungen.
Mit der offiziellen Gründung meines Lables mache ich den Luxus der
kreativen Freiheit zu meinem täglichen Beruf und die Entwicklung
von einzigartigen Lieblingsteilen zu meiner Aufgabe.
Zum vielfältigen Angebot gehören sportliche Boardshorts und T-Shirts,
sommerliche Kleider und Röcke, Leggins aus besonderen Materialien,
mit ausgefallenen Prints, aber auch edele Abendroben und
Cocktailkleider, Taschen und Accessoires jeglicher Art.


DIE PHILOSOPHIE

"Wir tragen nicht nur Bekleidung sondern auch Verantwortung"

Jedes *felis piratae* Produkt wird von der ersten Skizze über die
Materialauswahl bishin zur Produktion von der Designerin selbst
überwacht und muss strengen Richtlinien gerecht werden. Höchste
Qualität bei der Produktion und den grundlegenden Materialien sollen
das besondere Design unterstützen und Produkte hervorbringen
die lange Freude machen. Um der Ungerechtigkeit entgegen
zuwirken, die in der Modeindustrie durch Niedrigstlöhne und
unmenschliche Produktionsbedingungen an der Tagesordnung sind,
wird jedes *felis piratae* Produkt zu fairen Konditionen in Deutschland
produziert. Um uns von der Massenproduktion abzugrenzen stellen wir
ausschließlich Unikate, Kleinserien und Anfertigungen auf Kundenwunsch
her.